SVG Modal background

Grundlagen der Exportkontrolle:internationale Handelsvorschriften

Donnerstag, 30.03.2017 , 08:30 - 16:30 Uhr

Jede international tätige Firma ist verpflichtet, diesbezügliche Gesetze, Regeln und Verordnungen einzuhalten, wenn sie sich vor immer höheren Bussen und einschneidenden Sanktionen schützen will.

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die aktuellen Gesetze, Vorschriften und Kontrollen. Anhand von Beispielen werden in der Praxis häufig vorkommende Fragestellungen dargestellt und deren Beurteilung in Bezug auf die Exportkontrolle erläutert.
Eigene Praxisfälle sind sehr willkommen und können im Plenum diskutiert werden um die Breite und Tiefe der Kontrollen bestmöglich aufzuzeigen.

Schwerpunkte des Seminars:
• Basis-Informationen zur Exportkontrolle
• Vorbereitung und Organisation
• Umsetzung im Unternehmen und Einhaltung der Regelwerke
• U.S. Exportkontroll-Reform


Das anwender- und praxisorientierte Seminar richtet sich an Geschäftsführer und Exportverantwortliche (Supply Chain, Logistik) von KMU,s sowie interessierte Verantwortliche im Verkauf, Engineering und der Beschaffung. Neben der Theorie wird anhand von Beispielen die Anwendung der Regelwerke erläutert.      

 

Hotel Schaanerhof, Schaan                  

 

 



http://www.ewag.biz/Standort

Bild: Liechtenstein Marketing

Träger
Kontakt
Post:
Amt für Volkswirtschaft
Postfach 684
9490 Vaduz
Besucher:
Haus der Wirtschaft
Poststrasse 1
9494 Schaan
+423 236 69 00

avw.llv.li